FSLogix Training
Image is not available
FSLogix Training
Profil- und Office Container
Application Masking
App-V Storage, Terminalserver, Best Practice
Praxisteil mit Terminalservern
15.6.2021 - 16.6.2021
Standartanwendungen
App-V SaS über 20 Standardanwendungen

Alle wichtigen Browser

Wichtige Standardanwendungen

Wöchentlich aktuallisiert

Mit Support

Individuelle Anpassungen sind möglich

Schnell auf Sicherheitslücken reagieren

Bonus: Einige MSIX Pakete für WVD

FSLogix Schulung
FSLogix Training
15.6. - 16.6.2021
App-V Buch
Services
Innovative IT-Lösungen
previous arrow
next arrow

Msix und AppX Pakete mit PowerShell von der Kommandozeile starten

Für Microsoft Store Anwendungen (oder auch Modern Appplications) sind inzwischen zum Standard auf dem Desktop geworden. Viele Benutzer möchten sich nicht mehr einschränken und so soll der Calculator auf dem Terminalserver auch genau so aussehen wieder Calculator auf dem eigenen Windows 10 Desktop. Manchmal möchte man auch einen eigenen „Launcher" für eine Anwendung nutzen. Beispielsweise um mit dem Start der Anwendung ein Skript zu starten um Registrierungsschlüssel zu importieren oder Netzwerklaufwerke zu verbinden.

In so einem Fall muss auch eine „Modern Application" von der Kommandozeile gestartet werden. Nun, ein Blick auf das Startmenüsymbol des Calculators zeigt, dass das nicht so leicht ist. Das Symbol dort hat keine Eigenschaften. Weder im Benutzerordner des Startmenüs noch im Systemordner gibt es eine Verknüpfung (C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs \*.lnk). Seit Windows 8 werden die Symbole für die Modern Applications anders verarbeitet als gewohnt.
Es Finden sich daher einige Blogs zum Thema „Wie kann man diese Anwendungen mit der Konsole starten". Leider sind diese oft sehr kompliziert und nur schwer nachvollziehbar. Der einfachste Weg ist die Erzeugung einer echten „.lnk" Verknüpfung für der Aufruf über die Kommandozeile.

Dazu:
1. Im Explorer Shell:AppsFolder eingeben
2. Mit der rechten Maustaste auf das Symbol gehen und „Create shortcut" wählen.

Weiterlesen
  2100 Aufrufe
  0 Kommentare
2100 Aufrufe
0 Kommentare

Nick Informationstechnik GmbH
Dribusch 2
30539 Hannover

+49 (0) 511 165 810 190
+49 (0) 511 165 810 199

infonick-it.de

Newsletter

Anmeldung zum deutschen M.A.D. Newsletter mit Informationen zur Anwendungsvirtualisierung!

@nickinformation Tweets

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.