Unser App-V
Buch

- App-V Infrastruktur
- App-V Client
- App-V Sequenzierung
- Tools & Troubelshooting
- PowerShell mit App-V

Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available

Hochwertige Lösungen mit bestem Kundenservice

Terminalserver- und Desktop Umgebungen mit der besten Usability

Schulungen und Workshops

Intuitive individuelle Lösungen

App-V SaS über 20 Standardanwendungen

Alle wichtigen Browser

Wichtige Standardanwendungen

Wöchentlich aktuallisiert

Mit Support

Individuelle Anpassungen sind möglich

Schnell auf Sicherheitslücken reagieren

Bonus: Einige MSIX Pakete für WVD

Slider
Innovation
previous arrow
next arrow
Slider
×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/Bilder/FKreis.jpg'

Teil 1: AppDna Kurzvorstellung – Einführung und Installation von Citrix AppDna

DNA180x180Nachdem Citrix AppDNA  in der XenApp/XenDesktop Platinum Lizenz inkludiert hat, wird die Nutzung für alle Umgebungen mit einer entsprechenden Lizenz Interessant. Dabei ermöglicht AppDna nicht nur die genaue Analyse von Anwendungen für eine Zielumgebung, sondern auch eine automatische, sehr einfach zu nutzende Sequenzierung mit App-V 5 und App-V 4.6. Dies ist der erste von Drei Artikeln zu AppDna. Vertiefende Informationen sind auf der Citrix Produktseite und in den E-Docs zu finden.

Besonders die Möglichkeit mit AppDNA schnell an App-V Pakete zu kommen, um diese direkt zu nutzen oder durch die Kundeninterne Paketierung weiter zu verarbeiten (Branding) ist ein sehr interessanter Aspekt von AppDna. Die Paketierung bekommt neben dem Anwendungsreport also schon ein vorgefertigtes Paket. Die Zeiteinsparungen sind enorm.AppDna ermöglicht es in kürzester Zeit hunderte von Anwendungen an eine Zielumgebung zu analysieren. Dabei liefert AppDNA Informationen, die es der Citrix Administration ermöglichen, die Risiken von Updates und Installationen neuer Software in der eigenen Umgebung einzuschätzen. 

Weiterlesen
  10582 Aufrufe
  0 Kommentare
10582 Aufrufe
0 Kommentare

Löschen des App-V Caches

FKreisWie in einem anderen Artikel bereits beschrieben, kann es bei der Bereitstellung von App-V Paketen auf provisionierten Servern zu Problemen (Appcrash) kommen, sofern man nicht die Funktion "Cache in Device RAM with Hard Disk Overflow" des Provisioning Servers nutzt oder den App-V Cache auf das persistentes Laufwerk auslagert.
Macht man letzteres muss sichergestellt sein, dass der App-v Cache nach jedem Reboot des Servers gelöscht wird, da es sonst zu Problemen beim Import der Pakete durch den App-V Client kommt.
http://blogs.msdn.com/b/sgern/archive/2014/05/26/10528435.aspx

Leider ist es nicht möglich, den App-V Cache (in unserem Fall "D:\App-V") so ohne weiteres bei jedem Neustart zu löschen, da dem SYSTEM Konto teilweise die entsprechenden Berechtigungen fehlen (Access denied).

Weiterlesen
  11999 Aufrufe
  0 Kommentare
11999 Aufrufe
0 Kommentare

AppBot a Citrix Application Streaming profiles to MSI and App-V 5 Free to use

AppBot12 180x180ATTENTION: new Version 1.4 please klick the link!

AppBot CtxStr2AppV version 1.3 is ready and we have decided to offer this tool as "free to use" software! AppBot is Software for the conversion and migration of Citrix Application Streaming packages (Streaming Profiler) to Microsoft App-V 5 (and to Microsoft Windows Installer MSI). The App-V applications (virtual application) can be integrated directly in XenApp 7.5. You can save much time, using the AppBot in your migration projects (from XP, Windows 7 to Windwos 8 and Server 2012). You will find the download and also some test packages at the bottom of this page.

Please support our work and buy support and consulting for your AppBot project! With a support package, we help you in adapting the configuration to suit your environment. With our consultants, we are happy to assist onsite.

Please contact us : Info(AT)Nick-it.de

Weiterlesen
  9984 Aufrufe
  1 Kommentar
Neueste Kommentare in diesem Beitrag
Andreas Nick
that would surprise me! The memory requirement for this is very large. My biggest package ultimately had 700 MB (the MSI). The pac... Weiterlesen
Sonntag, 01. Juni 2014 22:00
9984 Aufrufe
1 Kommentar

AppBot Application Profiler packages to App-V converter

AppBot 180x180The full version is online: www.software-virtualisierung.de/appbot

AppBot CtxStr2AppV version 1.2 is ready and we have a public trial version!

AppBot is for conversion and migration of Citrix Application Streaming packages (Streaming Profiler) to Microsoft App-V 5. The App-V application (virtual application) can be integrated directly in XenApp 7.5.

In recent months, we have eliminated many bugs and integrated a licensing system in our software.

You can save much time, using the AppBot in your migration projects (to App-V and Server 2012). You will find the download and also some test packages. Therefore, please press the "Continue reading" button.

Weiterlesen
  6288 Aufrufe
  0 Kommentare
6288 Aufrufe
0 Kommentare

App-V XenDesktop 7.0, XenApp 6.5 und Citrix Provisioning Services Appcrash

XenAppMit den Citrix Provisioning Services, XenDesktop 7.x und App-V 5.0 gibt es noch so einige Probleme. Hier wollen wir diese kurz zusammenfassen und eine Konfigurationshilfe bieten. Merkmal einer solchen Konfiguration ist der AppCrash der App-V Anwendung. Wenn das passiert, geht teiweise nichts mehr. Andere App-V 5 Anwendungen laufen noch. die gecrashte Anwendung machmal gar nicht mehr. Merkmal ist der Stopfehler 0xc0000005

Dies ist ein Problem, dass ab XenDesktop 7.1 gelöst sein soll. Jedoch setzen viele Kundenumgebungen noch auf XenApp 6.5 mit PVS und wollen nicht auf die neueren Produkte gehen.

Der Fix soll wohl die neue Option "Cache in Device RAM with Hard Disk Overflow" sein. CTX139627. Der Fehler tritt aber anscheinend auch mit den 7.1er Komponenten und der genannten Option auf. Nicht immer mit dem Fehlercode 0xc0000005. Der Workaround dazu findet sich untem im Text.

 

Weiterlesen
  9476 Aufrufe
  0 Kommentare
9476 Aufrufe
0 Kommentare

App-V 5 Rezeptbuch

Recipes 180x180Hier ist unsere Sammlung bekannter App-V 5 Rezepte. Wir werden diesen Eintrag immer wieder erweitern Ich bitte auch um zusendung weiterer Links mit App-V 5 Rezepten. Zum Einstieg und zum selbermachen hier noch die Microsoft Sequencing Gulde:

Microsoft App-V 5.0 Sequencing Guide

Weiterlesen
  20465 Aufrufe
  0 Kommentare
20465 Aufrufe
0 Kommentare

AppVFileFormatLibrary eine C# Libary für den direkten Zugriff auf AppV 4.6 Files unter einer BSD Lizenz

App V SFT Examinier 180x180Für den geplanten eigenen App-V 4.6 nach App-V 5 Konverter suchen wir nach einer Möglichkeit für den direkten Zugriff auf die Dateien und die Registrierung in einem App-V File. Wir sind fündig geworden. Unter dem Link:

http://appvlib.codeplex.com/SourceControl/latest

Weiterlesen
  5855 Aufrufe
  0 Kommentare
5855 Aufrufe
0 Kommentare

App-V SystemGuard und der Terminalserver

b2ap3_thumbnail_App-V_Logo_Smal.pngTief in jedem App-V Client verankert arbeitet der SystemGuard. Das ist die Technologie, die es erlaubt, Applikationen auszuführen, ohne dass sie lokal installiert werden müssen und ohne dass sie das Betriebssystem des Host-Computers verändern.

V Applikationen sind mit einem eigenen Anwenderspezifischen Verzeichnis in der virtuellen Umgebung versehen. Das ist die sogenannte Sandbox für alle benutzerspezifischen Anwendungseinstellungen und für die Anwendung selber. Es besteht keine Abhängigkeiten von der oder
Auswirkungen auf die Konfiguration der Maschine, auf der die Applikationen laufen. Als Resultat erlaubt App-V, jede Applikation parallel zu anderen Applikationen ohne Konflikte auf dem gleichen Computer auszuführen.

Weiterlesen
  8473 Aufrufe
  0 Kommentare
8473 Aufrufe
0 Kommentare

AppV 5 Dateiformat

Ein .AppV File ist in erster Linie ein „Zip“ Archiv. Dieses kann nach dem Umbenennen im Dateisystem ausgepackt werden. Im ausgepackten Zustand ergibt sich die folgende Dateistruktur. Alle Datei und Ordnernamen werden über html Encoding codiert. Beispiel, ein Leerzeichen wird zu %20 also „Neuer Ordner“ zu „Neuer%20Ordner“.

Es muss zwischen den eigentlichen Installationsdateien für das System, und speziellen Verzeichnissen, wie Profildaten (appdata) oder gemeinsamen Dateien unterschieden werden. Diese Ortner befinden sich im VFS Verzeichnis.

Weiterlesen
  7603 Aufrufe
  0 Kommentare
7603 Aufrufe
0 Kommentare

Microsoft Application-Virtualization (App-V)

Die Applikationsvirtualisierungslösung SoftGrid wurde ursprünglich von der Firma Softricity entwickelt. 2006 wurde das Unternehmen von Microsoft aufgekauft und SoftGrid in Application Virtualization (App-V) umbenannt. Die Idee, die die Entwickler von SoftGrid hatten, war, dass es möglich sein sollte, Anwendungen auf einem PC nutzen zu können, ohne diese vorher installieren zu müssen.

Weiterlesen
  8388 Aufrufe
  0 Kommentare
8388 Aufrufe
0 Kommentare

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.