Unser App-V
Buch

- App-V Infrastruktur
- App-V Client
- App-V Sequenzierung
- Tools & Troubelshooting
- PowerShell mit App-V

Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available
Image is not available

Hochwertige Lösungen mit bestem Kundenservice

Terminalserver- und Desktop Umgebungen mit der besten Usability

Schulungen und Workshops

Intuitive individuelle Lösungen

App-V SaS über 20 Standardanwendungen

Alle wichtigen Browser

Wichtige Standardanwendungen

Wöchentlich aktuallisiert

Mit Support

Individuelle Anpassungen sind möglich

Schnell auf Sicherheitslücken reagieren

Bonus: Einige MSIX Pakete für WVD

Slider
Innovation
previous arrow
next arrow
Slider
3 minutes reading time (601 words)

App-V Server Infrastruktur Installation Tool

AppVBalls

Das hier veröffentlichte Tool ist von Mitte 2019 und für eine der letzten größeren App-V Infrastrukturen entstanden. Der Kunden hat mehrere App-V Publishingserver für verschiedene Umgebungen benötigt. Eine für die Citrix Infrastruktur, eine für den Außendienst, eine für die Testumgebung usw. Leider habe ich schlicht vergessen, einmal alles zu veröffentlichen. Die Texte dazu waren schon geschrieben. In dem PowerShell basierenden Tool ist eine Version der genialen DBATools mit integriert. Damit ist es möglich, dass die App-V Datenbanken auch remote installiert werden können. Ich lege sowohl den PowerShell Quellcode als auch die "Exe" varianten mit in die Archive. Im Folgenden die Doku für das Tool und der Download. Bei Gelegenheit erfolgt auch die Veröffentlichung auf meinem englischen Blog. Und... Sorry für die verspätete Veröffentlichung.

Die App-V Infrastruktur auf einer externen SQL Datenbank zu installieren war schon immer eine der aufwändigsten Geschichten. Daher haben sich vermutlich Tools wie der App-V Scheduler bei vielen Kunden etabliert. Diese Lösungen sind leicht zu nutzen. Jedoch ist gerade für bestimmte Szenarien die App-V Infrastruktur nicht zu übertreffen. Insbesondere, wenn Anwendungen mit dem Benutzerprofil von System zu System wandern und der Anwender immer alles so vorfindet, wie er es kennt egal, wo er arbeitet. Das auch insbesondere für Terminalserver in der Cloud. Auch der App-V Reporting Server ist nicht zu verachten. Damit ist ein Lizenznutzungsreport für eine App-V Infrastruktur möglich. Der Lizenzadministrator wird sich freuen, wenn er weiß welche Lizenzen tatsächlich genutzt werden.

Seit langen wollte ich ein gutes (Holistisches) Installationstool für die remote Datenbanken der App-V Infrastruktur bauen. Dabei sollte nicht nur das App-V Management, sondern auch der App-V Reporting Server mit abgedeckt werden. Nun habe ich so etwas gebaut auch wenn das Tool vermutlich schon seit 2013 dringend gebraucht wird.

Mit dem PowerShell DBA Tools ist es nun endlich auch auf einfache Weise möglich, mit PowerShell Datenbanken zu verwalkten, zu testen und SQL Querys an einen Microsoft SQL Server zu schicken. Daher war es ideal, diese gleich mit in die entsprechenden Tools zu integrieren.

Nun das Tool kann:

  • 1.Die SQL Dateien für einen App-V Management- oder Reporting Server extrahieren
  • 2.Automatische Modifizierung der SQL Dateien für den Remoteeinsatz
  • 3.Remote Datenbankinstallation mit den PowerShell DBATools

Nun, so schaut das Tool aus:

In Drei Stufen erfolgt zunächst das Extrahieren und abschließend die Verteilung.

  • 4. Nach dem Extrahieren die entsprechenden Daten (Accounts) eintragen und. Die Admin Gruppe enthält die Benutzer, die administrieren dürfen.Unter App-V DB r/w kommt die Gruppe, die schreibend auf die Datenbank zugreifen darf. Also in der Regel die Computerkonten der beiden App-V Server.
  • 5.Abschließend wird die DB Verbindung getestet und die Installation durchgeführt. Ihr könnt natürlich die SQL Skripte auch Eurem Datenbank Administrator geben.

Mögliche Probleme

Wenn die Reporting DB mit den SQL Dateien aus dem Hotfix 10 installiert wird, erscheint bei der Serverinstallation der folgende Dialog:

„You must update the database so that it is compatible with the associated App-V server"


Das liegt daran, dass der Patch aus dem Hotfix 10 für das Reporting neuer ist. Und ich finde es persönlich spannend, wie das Update eigentlich ohne mein Tool auf einen Server kommen soll.

Also keine Sorge, nach der Installation des HF 10 ist alles ok!

App-V Server Infrastruktur Installations ToolDownload

App-V Database Creation Tool

MSIX und App-V News 02/2020

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 29. November 2020

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.nick-it.de/

Nick Informationstechnik GmbH
Dribusch 2
30539 Hannover

+49 (0) 511 165 810 190
+49 (0) 511 165 810 199

infonick-it.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.